Herrenmagazin – Lnbrg Lyrics

[Strophe I:]
Der abend zieht so seine kreise
Und wir beide wollen zu viel
Auf eine unsichtbare weise
Haben wir nur das eine ziel
Alle leute sind gegangen
Die wir kannten oder kennen
Und auch du sagst, dass es zeit ist
Selber jetzt zu gehen

[Chorus:]
Ich hab’s wirklich versucht zu lassen
Ging mir nicht besser hinterher
Ich hab dich gestern irgendwo vergraben
Nur wo, weiß ich nicht mehr

[Strophe II:]
Hier kann man sich niemals verstecken
Diese stadt nicht groß genug
Von dir kann man so viel lernen
Über jede art betrug
Eine skrupellose ader
Zieht sich durch deinen ganzen körper
Und ich weiß jetzt, dass dir nichts
Von all dem ganzen etwas wert war

[Chorus:]
Ich hab’s wirklich versucht zu lassen
Ging mir nicht besser hinterher
Ich hab dich gestern irgendwo vergraben
Und wo, weiß ich nicht mehr
Du bist sowas von verdorben
Doch genau das schätze ich an dir
Du bist ein leeres versprechen
Und darum mag ich dich so sehr

[Outro:]
Ich hab dich gestern zerstückelt und vergraben
Und wo, weiß ich nicht mehr

Author Image
Azlyrics

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *